Nationales Hundehalter Brevet NHB  

Theorie- und Praxiskurse  

Theoriekurs: 2 Doppelstunden  

Praxiskurs: 10 mal eine Stunde  

Ort: KV Oberwil  

Weitere Infos unter: 

www.hundekurse-skn.ch

Sandra Kaiser
SKG Hundetrainerin
079 / 222 36 14


 

Nationales Hundehalter Brevet (NHB) kommt ab 2018
Nach der Aufhebung des obligatischen Sachkundenachweises durch das Parlament wird ab Anfang 2018 die Kurslücke wieder gefüllt werden, jedoch auf freiwilliger Basis. Das neue Nationale Hundehalter Brevet (NHB) wird vom Verband Kynologie Ausbildungen Schweiz (VKAS) lanciert zusammen mit seinen Mitgliedern, den wichtigsten Schweizer Ausbildungsstätten im Hundewesen. Das NHB sieht im praktischen wie im theoretischen Teil auch eine Prüfung vor.
Vom 1. September 2008 bis zum 31. Dezember 2016 waren Hundehaltende durch die Tierschutzverordnung zum Besuch eines Kurses mit Sachkundenachweis (SKN) verpflichtet. Aufgrund eines Parlamentsbeschlusses wurde das nationale Kursobligatorium per 1. Januar 2017 aufgehoben. Der Bundesrat empfiehlt insbesondere Personen, die erstmals einen Hund halten wollen, den freiwilligen Besuch eines Kurses, damit sie lernen, ihren Hund rücksichtsvoll zu führen. Für die Haltung bestimmter Hundetypen gibt es aufgrund kantonaler Gesetze weiterhin ein Kursobligatorium. Informieren Sie sich dazu direkt beim zuständig Veterinärdienst (siehe „Weitere Informationen“).